banner
Home > Schule > aus den Klassen > Klasse P5

Klasse P5

Wir über uns:

Schülerarbeiten:

Klassenprojekte und Klassenausflüge:

Gemeinsamer Crosslauf mit der Lindengrundschule  25.09.2018

Strahlend hell schien die Sonne am Morgen des 25.09.2018 über Zehdenick. Es war spürbar kalt und so machte es den Läufern der P 3a und der P 5 Freude sich für den anstehenden Crosslauf zu erwärmen. Mit vollem Eifer starteten sie und errangen tolle Plätze. Die P 5 lief gemeinsam mit den 4. Klassen unserer Kooperationsschule und die P 3a trat gemeinsam mit den 3. Klassen an. Am Rand der Laufstrecke standen zahlreiche Zuschauer und feuerten die Läufer lautstark an.

Bei den Jungen der P 5 erzielte Maximilian den ersten Platz, Felix den zweiten und Steven den dritten. Bei den Mädchen rannte  Marie (P1) als Erste ins Ziel, gefolgt von Larissa auf dem zweiten und Anna-Lena auf dem dritten Platz.

In der P 3a errang Janneck für die Jungen den ersten Platz. Danny erzielte den zweiten und Meaddox (P1) den dritten Platz.

Bei den Mädchen siegte Lea, dicht gefolgt von Svenja und Sara jeweils auf dem zweiten und dritten Platz.

   

  

Wir gratulieren allen Teilnehmern für ihren Sportsgeist. Ihr habt euer Bestes gegeben!

Unser Dank gilt dem Organisationsteam des Crosslaufes. Vielen Dank, dass wir wieder dabei sein durften!


 Besuch im Saurierpark Germendorf  20.09.2018

Am Schuljahresthema „die Welt im Wandel“ arbeitend, entdecken wir im Sachunterricht derzeit die Welt der Dinosaurier. Als Highlight dieser Thematik besuchte unsere Klasse, die P 5 am 18. September 2018 den Saurierpark Germendorf.

Nachdem wir uns bei einem gemütlichen Frühstück stärkten, tauchten wir in die Welt der Dinosaurier ein. Die Schüler hatten sich bereits im Vorfeld einen Dinosaurier ausgesucht, den sie genauer untersuchen wollten. Und so machten wir uns auf die Suche nach ihnen. Dabei begegneten wir unter anderem dem gefährlichen T-Rex, dem sanftmütigen Triceratops und dem Flugsaurier Pteranodon. Wir bestiegen einen rauchenden Vulkan und erklommen gemeinsam einen hohen Berg.



            

Nach diesem Abenteuer verließen wir unsere Dinosaurier und schauten uns die heutigen Bewohner des Planeten Erde im Bereich des Tierparks an. Hier tollten die Totenkopfäffchen in ihrem Käfig, die Erdmännchen spielten in ihrem Gehege und die Rehe ließen sich bereitwillig von uns streicheln.

Im Anschluss gönnten wir uns ein leckeres Mittagessen am Imbiss. Danach erkundeten wir den Freizeitpark,
besuchten die Fahrgeschäfte, hüpften auf der riesigen Hüpfburg und hatten Spaß im Kinderspielhaus.

Diesen spannenden Tag beendeten wir mit einem köstlichen Softeis und vielen tollen Erinnerungen.