banner
Home > Schule > Archiv > Projekte & Aktivitäten 2015/16


 
Frühjahrsputz 2016



Endlich lässt sich die Sonne wieder sehen. Die ersten Blüten bringen wieder Farbe in unsere Natur. Knospen brechen auf und zeigen ihr zartes, frisches Grün. Um dieses Frühlingserwachen auch wirklich genießen zu können, muss so mancher Unrat, den Menschen bewusst in der Umwelt entsorgt haben, beseitigt werden. Deshalb beteiligten wir, die Schüler und Schülerinnen der Ober- /Werkstufe 1 und der Eingangsstufe der EXIN-Förderschule Zehdenick, uns am Frühjahrsputz der Stadt Zehdenick. Anfang April fanden wir im nahegelegenen Exin alte Reifen, Kleidung, Plastik und viele Glasflasche. Man staunt, welche Mühe sich Menschen bei der Müllentsorgung geben. So verpackte ein Hundebesitzer zunächst den Kot seines geliebten vierbeinigen Freundes in einer Plastiktüte, um diese dann anschließend im Wald zu entsorgen. So mancher Raucher fährt extra in den Wald, um seine Zigarettenkippen aus dem Auto in der Natur loszuwerden. Und nicht zuletzt die Asbestberge, die wir nahe der 109 in Höhe des Hammelstalls fanden.  Da fehlen uns Kindern, Jugendlichen und Lehrern einfach die Worte. Denn in unserer Stadt gibt es Container für Glas in allen Farben. Pappe, Papier und Plastik kann man sogar schon sofort nach dem Einkauf im Supermarkt loswerden und die Hausmülltonne gehört zu jedem Haushalt. Wer Sperrmüll, Elektrogeräte und Schrott loswerden will, der beantragt einfach einmal jährlich die kostenlose Abholung. Man kann es direkt an der Haustür ablegen und muss nicht extra alles in den Wald fahren. Warum wird die Natur so verschandelt, wenn die Entsorgung doch so einfach ist?

 
Die Schüler und Lehrer der EXIN-Förderschule Zehdenick

Weihnachtskaffeeklatsch

 


Auf Wunsch unserer Eltern trafen sich am Freitagnachmittag vor dem 1. Advent 2015 Eltern, Geschwister, Schüler und das Team der Ober-/Werkstufe 1, der EXIN-Förderschule Zehdenick, zum Weihnachtskaffeeklatsch. Anton, Schüler der Klasse, eröffnete unsere gemütliche Runde mit dem Lied „Jingle Bells“ auf dem Keyboard. Zum Kaffee wurde der Kuchen gereicht, den die Schüler am Vormittag im Unterricht gebacken hatten. Der war richtig lecker. Beim Kaffeetrinken, Basteln oder Snoezelen wurde geklönt und Erfahrungen ausgetauscht. Bedanken möchten wir uns bei den Eltern und Geschwistern für ihre rege Teilnahme und ihr Interesse. Dank auch an Frau Lange, die uns wieder mit vielen netten Bastelideen in der Vorweihnachtszeit unterstützte.