banner
Home > Schule > Aktuelles

Aktuelles

Tablets in der Schule 10.04.2019

Ab diesem Monat stehen allen Klassen 10 Tablets für den Unterricht zur Verfügung.
Die Tablets werden im Rahmen eines Projektes durch den Schulträger zur Verfügung gestellt.
Die Lehrer und Schüler haben nun die Chance, den Unterricht mit Aktivitäten zu Füllen, die ohne diese Geräte mit machbar sind.

Aber keine Sorge, die Gerätewerden nur pädagogisch genuzt ;)

Gemeinsam nach Markgrafenheide und Rostock 09.04.2019

In der Zeit vom 01.04. - 05.04.2019 fand in diesem Jahr eine gemeinsame Klassenfahrt der Klassen P5 und BS 1/2 statt.
Es ging in den hohen Norden zu mutigen Menschen und besonderen Tieren.



Mehr erfahrt ihr hier.



11 Freunde in Wittstock 
21.03.2019
 Auch dieses Jahr nahm unsere Schule wieder an dem Fußballtunier in Wittstock teil.  Auch ohne Sieg war es ein voller Erfolg.
  


Mit Freunden unterwegs im Zillertal  28.03.2019
 Zm ersten Mal fuhren Janneck, Emilia, Anna-Lena, Maximilian, Leon und Jasmin mit 2 Sportlehrerinnen der EXIN-Förderschule Zehdenick Anfang März 2019 zu einer Skifahrt ins Zillertal nach Österreich. 9 Tage lebten und lernten wir in Radfeld mit SchülerInnen und LehrerInnen der Biesalski-Schule Berlin. Nach der nächtlichen Anreise, der Skiausleihe, dem Beziehen der Zimmer und dem Erkunden der näheren Umgebung ging es am Sonntag zum ersten Mal auf die Piste. Bei strahlendem Sonnenschein lernten die SchülerInnen in den folgenden 6 Tagen die Skiausrüstung kennen und benutzen, gewannen eine Gefühl für das Gleiten auf Skiern, lernten das Fallen, Aufstehen, Bremsen, Kurven- und Liftfahren. Das war alles gar nicht einfach. Oft purzelten sie in den Schnee, fielen vom Lift oder blieben vor Erschöpfung liegen. Doch es tat ihrem Ehrgeiz keinen Abbruch. Alle standen wieder und wieder auf und übten unermüdlich, bis sie erfolgreich waren. Beim gemeinsamen Lernen und Leben wurden viele neue Freundschaften zwischen den EXIN- und Biesalski - SchülerInnen geschlossen und schöne Momente erlebt. Am Mittwoch fuhren alle TeilnehmerInnen mit der Gondel auf 2400m Höhe und erlebten das beeindruckende Panorama der Alpen. Nach dem gemeinsamen Abendessen trafen wir uns zu interessanten Vorträgen über den Skisport, die die SchülerInnen der Biesalski-Schule hielten. Das LehrerInnenteam präsentierte die Fotos des Tages und gab die Zensuren für den zurückliegenden Skitag bekannt. Am letzten Tag ging es zur „Biesalskipiste“. Diese bewältigten alle TeilnehmerInnen erfolgreich mit einer Slalomfahrt. Die größte Herausforderung war jedoch anschließend die Abfahrt zum Mountainview, einer modernen Baude, die allen SkifahrerInnen unserer Schule Mut und fahrerisches Können abverlangte. Geschafft, aber glücklich erreichten wir das Ziel und wurden mit einem leckeren Kaiserschmarrn zum Mittagessen belohnt. Am Nachmittag wedelten die SchülerInnen zum Abschluss gemeinsam eine leichte Piste hinunter. Leider verletzte sich bei der letzten Abfahrt eine Schülerin. Nach der ärztlichen Versorgung konnte sie jedoch am Abreisetag mit uns die Heimfahrt antreten. Zum Glück! Schon auf der Heimreise beschlossen eine TeilnehmerInnen: So eine Skifahrt muss es im kommenden Jahr wieder geben! Bedanken möchten wir uns bei der Mittelbrandenburgischen Sparkasse, die uns bei der Finanzierung dieser Skifahrt unterstützte. Auch den vielen KollegenInnen, die den Kindern und Jugendlichen bei Bedarf mit passender Winterbekleidung und Skiausrüstung unter die Arme griffen, und dem SkilehrerInnenteam der Bisalskischule Berlin sei für die vorbildliche Planung, Durchführung und Auswerung der Skifahrt gedankt.

     

 

Chiara Kreutzjans und Michaela Maaß


Alle Jahre wieder - die 2.
15.12.2018

A
m
Vormittag des 14.12.18 ging die schöne Tradition unseres Literaturwettstreits in die zweite Runde. Auch dieses Mal stellten sich die Schülerinnen und Schüler der Primar-, Sekundar- und Berufsbildungsstufe der Exin-Förderschule Zehdenick einer fachkundigen Jury, Eltern, Verwandten und Betreuern.

Eine herrlich komische Eröffnung boten  Marlon und Moritz. In Anlehnung an Mr. Beans „die Prüfung“ führten sie einen Sketch  auf und brachten mit ihren schauspielerischen Leistungen das gesamte Publikum zum Lachen. Im Anschluss präsentierten Felix, Maximilian, Florian, Leon, Vanessa, Jasmin und Nadine ihre Buchvorstellungen und gaben den Zuhörern kleine Kostproben aus ihren gewählten Lektüren. Dabei reichte das Spektrum von klassischer Kinderliteratur, wie dem „Doppelten Lottchen“, über lustig leichter Literatur, wie „Gregs Tagebuch“, bis hin zu nachdenklich stimmender Lektüre, wie „Damals war es Friedrich“.
Nathaneal, Jasmin, Diana, Benjamin, David, Maximilian sowie Angelo trugen im Anschluss Gedichte vor. Dabei überraschte vor allem Angelo sowohl die Jury als auch das Publikum mit seinem gelungenen Vortrag. Unsere Umwelt wird immer stärker verschmutzt. Unsere Meere ertrinken im Plastikmüll. Waldflächen verschwinden, damit der Mensch mehr und mehr bauen kann. Ist unsere Erde noch zu retten? Ausdruckstark trug Angelo sein Gedicht vor und stützte es mit aussagekräftigen Bildern.
Die Jury, bestehend aus Aaron (Schüler), Frau Welsch-Lehmann (Mutter), Frau Maaß (Konrektorin Exin-Förderschule) und Frau Schwarz (Konrektorin Linden-Grundschule) kürten nachfolgend die Sieger mit einer Urkunde und Präsenten. Damit nahm ein eindrucksvoller Wettbewerb sein Ende. Wir sind gespannt auf den nächsten Literaturwettstreit.
Fr. Niemeyer/ Lehrerin


Alle Jahre wieder  08.12.2018

K
urz vor
vor dem Weihnachtsfest ist es bei uns zur Tradition geworden, dass sich die Schüler
innen und Schüler der Primar-, Sekundar- und Berufsbildungsstufe der EXIN-Förderschule Zehdenick, einer fachkundigen Jury, den Eltern, Verwandten und Betreuern präsentieren und Literarische Werke vortragen. Eröffnet wurde der Reigen am 7. Dezember durch Aaron, Celine und Emilia, die das wunderschöne Kinderbuch „…das verspreche ich dir“ von Eve Tharlet vorlasen. Nelly und Melissa präsentierten dabei ihre schauspielerischen Fähigkeiten. Anschließend stellten Steven und seine Freunde, Yannis, Janneck, Bastian und Michelle ihre Bildgeschichten vor. Die Zuschauer waren ganz begeistert, mit welchem technischen know how an unserer Schule agiert wird. Vivian und Adrian begleiteten mit ihrer musikalischen Darbietung „Leise rieselt der Schnee“ in die Pause, in der die Zuschauer eine kleine Stärkung zu sich nehmen konnten. Im zweiten Teil des Literaturwettstreits trugen Anna Lena, Sara, Ossi und Colin Gedichte vor. Toll, wie einfallsreich sie diese mit Bildern, Requisiten, Mimik und Gestik präsentierten. Dann zog sich die Jury, die aus Fabian, einem ehemaligen Schüler, Vivian, Schülerin unserer Schule, Frau Krüger, Lehrerin, und Frau Kubaty, Lehrerin der Lindengrundschule, bestand, zurück. Wenig später wurden die Sieger mit einer Urkunde und Präsenten gekürt. Lieben Dank an die Schüler und Schülerinnen der 2. Klasse der Lindengrundschule, die aufmerksame Zuschauer waren.

Hier die Plazierungen:

Buchvorstellung:
Klasse P3A

Bildgeschichte:
1. Yannis (P5)
2. Michelle (P3B)
3. Janneck (P3B) & Steven (P5)

Gedichte:
1. Sara
2. Anna Lena
3. Colin


 

Nachtgestalten an der  EXIN-Förderschule 12.11.2018

A
m 08.11.18 ging es in der  EXIN- Förderschule alles andere als ruhig zu: Die Klassen P2, P3A und P5 übernachteten in der Schule!

"Hier" mehr über diesen Abend.



Wachsen Erdbeeren auch im Herbst?. 10.10.2018

Nein. Daran können auch die Schüler der Klasse "P2" nichts ändern. In Karl´s Erdbeerhof hatte sie aber am 10.10.2018 die Möglichkeit, vieles über diese "Nuss" zu lernen.
Mehr über diesen Ausflug gibt er "Hier".





Gemeinsamer Crosslauf mit der Lindengrundschule  20.09.2018

Bei strahlender Sonne und spürbar kalten Temperaturen, fand am Morgen des 25.09.2018 der gemeinsame Crosslauf der Lindengrundschule und der Exin-Förderschule statt.
Mit vollem Eifer starteten hier die Schüler der Klassen P3a und P5  gemeinsam mit den Schülern der Grundschule und errangen tolle Plätze.

Wir gratulieren allen Teilnehmern für ihren Sportsgeist und Danken dem Organisationsteam der Lindengrundschule.

"Hier" mehr von der Klasse P3a.
"Hier"
mehr von der Klasse P5.

 

 Besuch im Saurierpark Germendorf  20.09.2018
Als Abschuss der Thematik "Dinosaureir" im Sachunterricht, besuchte die Klasse P5 am 18.09.2018 den Saurierpark in Germendorf.

"Hier" mehr über den Ausflug der Klasse P5.

Das neue Schuljahr hat begonnen 
20.09.2018
Z
u diesem Anlass dürfen wir 4 Einschüler begrüßen und freuen uns auf viele lehrreiche Stunden.